Schlagwort-Archive: tanzhaus-nrw

Über „Annna³. The Worlds of Infinite Shifts“ von Alexandra Waierstall und HAUSCHKA

Wann: 27.09. + 28.09. Wo: tanzhaus nrw Körper und Umwelt im Zwiegespräch von Christina Sandmeyer In ihrem aktuellen Stück „Annna³. The Worlds of Infinite Shifts“ verhandelt die in Düsseldorf ansässige Choreografin Alexandra Waierstall Fragen der existenziellen Beziehung zwischen Körper, Raum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Musik, Performance, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Rosas danst Rosas“ von Rosas / Anne Teresa De Keersmaeker

Wann: 26.04. + 27.04. + 28.04. Wo: tanzhaus nrw Rosas danst Rosas von Kai Kopel Auch der zeitgenössische Tanz hat seine Klassiker. Werke, die Tanzgeschichte schrieben und bis heute einen gewissen Kultstatus genießen. Anna Teresa De Keersmaekers „Rosas danst Rosas“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ceremony Now!, Düsseldorf, Musik, Performance, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Face In“ & „Let’s Talk About Dis“ der Candoco Dance Company / Yasmeen Godder & Hetain Patel

Wann: 25.05. + 26.05. Wo: tanzhaus nrw Dt. Erstaufführung Queere Körperutopien von Ina Holev Die Candoco Dance Company ist ein professionelles Tanzensemble, in dem Menschen mit und ohne Behinderung tanzen. Seit 27 Jahre besteht die Candoco Dance Company mit wechselnden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Performance, Physical-Introduction, Real Bodies, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „SACRIFICE“ der Iceland Dance Company / Erna Ómarsdóttir

Wann: 08.09. – 10.09. Wo: tanzhaus nrw // Dt. Erstaufführung / Spielzeiteröffnung #1 Gott ist tot, lang lebe der Gott! – Eine Reportage von Laura Biewald #2 „SACRIFICE“ – Eine exzessive Poesie der Aufopferung von Bastian Schramm Gott ist tot, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ceremony Now!, Musik, Performance, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Kalakuta Republik“ von Serge Aimé Coulibaly

Wann: 16.06. + 17.06. Wo: tanzhaus nrw „Nachtleben mit politischen Implikationen“ von Christina Sandmeyer Der nigerianische Musiker und Aktivist Fela Kuti rief rund um seinen „Shrine Club“ in den 60ern und 70ern die von ihm so benannte „Kalakuta Republik“, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Musik, Performance, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über die Konferenz „INVENTUR 2“

Wann: 01.06. – 03.06. Wo: tanzhaus nrw INVENTUR 2 – ein Resümee von Pia Bendfeld Inventur – das bedeutet, den aktuellen Stand überprüfen. Was ist vorhanden, was fehlt? Zwölf Jahre nach der ersten Inventur in Wien reflektiert die internationale Tanz- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Diskurs, internationale Konferenz, Musik, Performance, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über die Uraufführung „Tenacity of Space“ des DANCE ON ENSEMBLE/Deborah Hay

Wann: 24.03. – 26.03. Wo: tanzhaus nrw // Uraufführung #1 Das Zulassen der unbestimmten Zeit von Katharina Tiemann #2 Metamorphosen räumlicher Distanz von Bastian Schramm Das Zulassen der unbestimmten Zeit von Katharina Tiemann „Tenacity of Space“ ist zu Ende und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Performance, Real Bodies, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen