Schlagwort-Archive: Deutsche Erstaufführung

Guest blog post: Interview with robotics expert Prof. Hiroshi Ishiguro (Magazine Hi, Robot! Das Mensch Maschine Festival)

The man who made a copy of himself. Hiroshi Ishiguro builds androids in order to better understand humans Alter 3, the android, is at the centre of the festival’s opening event “Scary Beauty”, an update expressly flown in to Düsseldorf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Backstage, Diskurs, Festival, Hi Robot!, Konzert, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Canzone per Ornella“ von Raimund Hoghe

Wann: 30.11. + 01.12. + 02.12. Wo: tanzhaus nrw Dt. Erstaufführung Über unsere Komfortzone Ein Erfahrungsbericht von Gamze Can Wut, Trauer, Liebe, Freude, Verzweiflung. Wie lebt es sich ohne an ein Morgen, ohne an den nächsten Moment zu denken? Ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Düsseldorf, Porträt, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Über „Phoenix“ von Eric Minh Cuong Castaing

Wann: 26.10. + 27.10. Wo: tanzhaus nrw Dt. Erstaufführung, Reihe Response-ability Spielzeug oder Kriegsmaschine? von Ina Holev Es ist eine Performance, welche die Grenzen von Mensch, Maschine, Raum und Sprache überschreitet: Im Tanzhaus NRW feiert das Stück „Phoenix“ des französischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HipHop, Performance, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Blak Whyte Gray“ von Boy Blue

Wann: 20.10. + 21.10. Wo: tanzhaus nrw Dt. Erstaufführung #1 Systemfehler von Charlotte Decaille #2 Wüstenplanet und fluoreszierende Farbe von Laura Dresch #3 Verzweifelter Ausbruch, Missverständnis und Wiederbelebung von Gamze Can #4 Stillstand, Erwachen, Freiheitsschlag – eine Weltgeschichte getanzt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Düsseldorf, HipHop, Musik, Tanz, Urban Dance | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Über die Physical Introduction vor „Speak Up!“ von Alida Dors

Wann: 25.02. Wo: tanzhaus nrw Im Rahmen des Festivals „You’re invited, if that’s ok?“ Der Rhythmus in mir von Laura Lindemann So. Jetzt lasse ich alles los. Einatmen. Ausatmen. Einatmen. Beim Ausatmen schmeiße ich ihn raus. Den Frust über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Backstage, Festival, Jugendliche, Melancholie und Muskeln, Physical-Introduction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Synchron“ von Tuning People & hetpaleis

Wann: 18.11. – 21.11. Wo: tanzhaus nrw / Im Rahmen der Reihe Melancholie & Muskeln Tanz-Training für’s Bewusstsein von Simona Kirilova Heutzutage ins Fitnesstudio zu gehen, ist nichts Besonderes. Aber die Tanzbühne in ein Fitnessstudio umzuwandeln schon. Im Tanzhaus NRW … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugendliche, Melancholie und Muskeln, Performance | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „RULE OF THREE“ von Jan Martens

Wann: 06.10. + 07.10. 20:00 Wo: tanzhaus nrw / Dt. Erstaufführung Drei sind ’ne Party von Meike Lerner Wummernde Bässe, treibende Beats, sich vom Sound treiben lassende Tänzer*innen und Phasen eher nicht so gelungener, chemisch hervorgerufener Bewusstseinserweiterung: Jan Martens Stück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Factory Artist, Musik, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen