Archiv der Kategorie: Solo

Über „How do you fear?” von der fabien prioville dance company

Wann: 08.11. + 10.11. + 11.11. Wo: tanzhaus nrw / Im Rahmen von Next Level #1 Ästhetische Annäherung an das Phänomen Angst von Bastian Schramm #1 Die Furcht des Menschen. Tief verankert und doch hart an der Oberfläche von Laura … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Solo, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Give Me A Reason To Live“ von Claire Cunningham

Wann: 02.10. + 03.10. Wo: tanzhaus nrw Den Blick in Frage stellen von Ina Holev Nur ein schmaler Lichtstreifen beleuchtet die Bühne. Sphärische Musik und Glockengeräusche. Beängstigend und eindrucksvoll zugleich, wie das Gefühl in einer alten Kathedrale zu stehen. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Factory Artist, Performance, Solo | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „Mon Élue Noire“ von Olivier Dubois für Germaine Acogny

Wann: 02.02. + 03.02. Wo: tanzhaus nrw Im Rahmen des Festivals „Shifting Realities“ „Bewegender Widerstand“ von Meike Lerner Um in rund 40 Minuten und auf einem Raum von etwa zwei Metern Durchmesser getanzte Kritik am Kolonialismus auf dem afrikanischen Kontinent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Performance, Solo, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über „BIS – Ein Solo für Truus Bronkhorst“ von Jan Martens

Wann: 10. + 11.09. Wo: tanzhaus nrw / im Rahmen der Spielzeiteröffnung #1 Porträt einer Frau von Jan Wenglarz #2 Hommage an Truus Bronkhorst von Pia Bendfeld Porträt einer Frau von Jan Wenglarz „BIS – Ein Solo für Truus Bronkhorst“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Düsseldorf, Factory Artist, Performance, Solo, Tanz, zeitgenössischer Tanz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen